DVD

1985 - OmU

Verfügbarkeit: Lieferung in 3 bis 4 Werktagen

    € 16,95*

Jugendschutz: FSK 0

Weihnachten 1985 im Bible Belt von Texas. Der junge und erfolgreiche New Yorker Werbeagent Adrian Lester kehrt zum ersten Mal nach drei Jahren in sein altes Zuhause zurück. Bisher hat er seinen strenggläubigen Eltern nicht gesagt, dass er schwul ist. Vater Dale ist Vietnamveteran und hält konservative Werte hoch. Mutter Eileen versteckt ihre Liebe hinter einer perfekten Haushaltsführung. Adrians pubertärer Bruder Andrew protestiert derweil gegen das Verbot weltlicher Musik und hört heimlich Madonna. Zwischen Tischgebeten und anderen Feiertagsritualen ringt Adrian mit sich: Er will endlich offen sprechen mit seinen Eltern reden. Über sein Schwulsein und darüber, dass dies sein letzter Besuch bei ihnen sein könnte …
In ausdrucksstarken Schwarz-weiß-Bildern fängt US-Filmemacher Yen Tan die Schwierigkeit eines Coming-outs im christlich-evangelikalen Familienkreis Mitte der 80er Jahre ein – und die Hilflosigkeit gegenüber dem frühen Wüten von Aids. Die Erzählung wird von der subtilen Darstellung des „Gotham“-Stars Cory Michael Smith und Curtis Heaths zurückhaltenden Klavier-Score getragen. „1985“ ist ein zu Tränen rührendes Zeitstück, das in jenem Jahr spielt, in dem mit „Buddies“ der erste Spielfilm über die Aids-Epidemie überhaupt gedreht wurde. Ein bewegendes Familiendrama und ein zärtlicher Brüderfilm, der erschüttert und zugleich ungeheure Hoffnung spendet.
Menge:  
Versandkostenfrei ab 50€ Bestellwert innerhalb Deutschlands.

1985 - OmU

Click on above image to view full picture

Mehr Ansichten

Details

Weihnachten 1985 im Bible Belt von Texas. Der junge und erfolgreiche New Yorker Werbeagent Adrian Lester kehrt zum ersten Mal nach drei Jahren in sein altes Zuhause zurück. Bisher hat er seinen strenggläubigen Eltern nicht gesagt, dass er schwul ist. Vater Dale ist Vietnamveteran und hält konservative Werte hoch. Mutter Eileen versteckt ihre Liebe hinter einer perfekten Haushaltsführung. Adrians pubertärer Bruder Andrew protestiert derweil gegen das Verbot weltlicher Musik und hört heimlich Madonna. Zwischen Tischgebeten und anderen Feiertagsritualen ringt Adrian mit sich: Er will endlich offen sprechen mit seinen Eltern reden. Über sein Schwulsein und darüber, dass dies sein letzter Besuch bei ihnen sein könnte … In ausdrucksstarken Schwarz-weiß-Bildern fängt US-Filmemacher Yen Tan die Schwierigkeit eines Coming-outs im christlich-evangelikalen Familienkreis Mitte der 80er Jahre ein – und die Hilflosigkeit gegenüber dem frühen Wüten von Aids. Die Erzählung wird von der subtilen Darstellung des „Gotham“-Stars Cory Michael Smith und Curtis Heaths zurückhaltenden Klavier-Score getragen. „1985“ ist ein zu Tränen rührendes Zeitstück, das in jenem Jahr spielt, in dem mit „Buddies“ der erste Spielfilm über die Aids-Epidemie überhaupt gedreht wurde. Ein bewegendes Familiendrama und ein zärtlicher Brüderfilm, der erschüttert und zugleich ungeheure Hoffnung spendet.
Sprache: Englisch
Untertitel: Deutsch
Laufzeit: 85 Minuten
Regie: Yen Tan
Darsteller: Cory Michael Smith, Virginia Madsen, Michael Chiklis, Jamie Chung u.a.
New Arrival: Januar 2020
Studio: Edition Salzgeber
Tonformat: Dolby Digital