DVD

Nobody's Watching OmU (DVD)

Verfügbarkeit: momentan nicht lieferbar

    € 12,99*

Jugendschutz: FSK 16

Nico hat alles aufgegeben: sein Zuhause in Buenos Aires und die Rolle in einer erfolgreichen TV-Serie genauso wie seine langjährige Affäre mit Martín, deren Produzent. In New York wartet ein neues Filmprojekt auf ihn. Doch angekommen im Big Apple, fällt der Dreh ins Wasser und Nico muss sich bald mit Minijobs als Barkeeper und Babysitter durchschlagen, während er bei Freunden auf der Couch wohnt. Einzig seine sexuellen Abenteuer in der schwulen Szene bringen Nico die dringend benötigte Ablenkung.

So treibt der Überlebenskünstler zwischen Hoffnung, Einsamkeit und Lust durch eine Großstadt voller Möglichkeiten. Nico muss zwar einsehen, dass er nicht nur seinen Mitmenschen, sondern auch sich selbst etwas vormacht, doch reift in ihm auch die Erkenntnis, dass der tatsächliche Erfolg seiner Reise in der Selbstentdeckung liegen kann…
Versandkostenfrei ab 50€ Bestellwert innerhalb Deutschlands.
 

Nobody's Watching OmU (DVD)

Click on above image to view full picture

Mehr Ansichten

Sprache: Englisch, Spanisch
Untertitel: Deutsch
Spielfilm Genre: Drama
Laufzeit: 102 Min.
Regie: Julia Solomonoff
Darsteller: Guillermo Pfening, Elena Roger, Rafael Ferro, Marco Antonio Caponi, Paola Baldion, Mayte Montero, Cristina Morrison, Kerri Sohn, Pascal Yen-Pfister
New Arrival: Mai 2018
Format: DVD
Studio: PRO-FUN MEDIA Home Entertainment
Bildformat: 16:9
Tonformat: Dolby Digital
Auszeichnungen & Festivalteilnahmen:

- "Bester Schauspieler Internationaler Film - Gulillermo Pfening"- TRIBECA Filmfestival New York

- ''Offizielle Auswahl'' - 12. Rom Int. Filmfestival

- Frameline - San Francisco Int. LGBTQ Filmfestival

- Rio de Janeiro International Filmfestival

- Calgary International Filmfestival

- Melbourne Queer Filmfestival

- ZFF - Zürich Filmfestival

- Warschau International Filmfestival

- Écrans Mixtes Filmfestival

- Lyon - Febiofest

- Int. Filmfestival Prag

- Trinidad und Tobago Filmfestival

- Pink Apple Filmfestival Zürich


Pressestimmen:

''Ein feinfühliges und reduziertes Drama über das Leben im Ausland.'' kino.de

''Eine sensible Reise ins Ich, ohne Larmoyanz und mit Zuversicht.'' TV Spielfilm

''Julia Solomonoffs nachdenklicher Film über einen strauchelnden Schauspieler seziert mit Scharfsinn und Zurückhaltung die Mühen der Immigration.'' Süddeutsche Zeitung